News

  • Home
  • /
  • NEW Extreme VI

NEW Extreme VI


NEW goes Hardcore!

Samstag, 29 April 2017 20 Uhr NEW Hotspot - Heßdorf
Die NEW schmeißt das Regelbuch für einen Abend aus dem HotSpot. Herzlich willkommen zur härtesten Nacht des Jahres: It's time to get "extreme"!  Auszählen, Disqualifikation und Griff ins Seil könnt ihr an diesem Abend getrost vergessen. Die Stars der NEW geben Vollgas und die Wrestler fliegen tief. Also zieht die Köpfe ein. Erlebt spektakuläre Matcharten wie Falls Count Anywhere, First Blood, Extreme Lumberjacks, Street Fight und natürlich Tables, Ladders & Chairs. Diesen Abend werdet ihr so schnell nicht vergessen!
NEW - European Championship Wrestling "EXTREME VI"
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 29. April 2017


1. Match
NEW World Internet Championship
4-Way Berchkerwa Brawl
Aziz Adamant (c) gewann gegen Boris Pain, Tommy Blue Eyes und Georg "Schorschi" Gwärch via Pin an Boris Pain nach einem Schlag mit einem gläsernen Bierkrug.
- Vor dem Finish hämmerte Boris Pain seinerseits einen Bierkrug über den Kopf. Aziz staubte dann mit derselben Aktion den Pin ab.

2. Match
First Blood-Match
Nathan Wolf gewann gegen Janni Jarruk via Stipulation, nachdem Jarruk nach einem Inverted DDT auf eine Mülltonne stark am Hinterkopf blutete.
- Da Cash Crash aus privaten Gründen ausfiel, wurde sein Chain Match gegen Nathan Wolf zu einem First Blood Match zwischen Nathan Wolf und Janni Jarruk umgewandelt.

3. Match
Extreme Lumberjack-Match
Fast Time Moodo gewann gegen Marc Empire via Pin nach einem Coast to Coast, als Moodos Lumberjacks Empire mit Hockeyschlägern und Mülltonnendeckel in der Ringecke festhielten.

Team Turbulence kommt in den Ring und gibt unter Buhrufen zu verstehen, dass sie ernsthafte Herausforderer auf das Tag Team-Gold sind und später im Tables-Match zeigen werden, wie man reinen Tisch macht. Johnny Evers und Jimmy Gavroche unterbrechen die beiden und prügeln sie aus dem Ring.

4. Match
Street Fight
T-K-O gewann gegen Maveric Cross via Pin nach einer extremen Swanton Bomb mit einem Stuhl auf dem Rücken.
- Im Verlauf des Matches versuchte T-K-O Maveric Cross mit einem Tacker zu verletzen, er erwischte dabei aber einen Fan. Maveric gelang es dann, eine Lichterkette an T-K-Os Pobacke festzutackern, später gab es im Ring auch noch einen Side Effect vom Top Rope in eine große Menge Reißzwecken.

5. Match
Tornado Tag Team Tables Match
Team Turbulence (Tommy Tornado & Tommy Torpedo) gewannen gegen Johnny Evers & Jimmy Gavroche via Stipulation, nach einem Double Splash von den gegenüberliegenden Ringecken auf den auf einem Tisch liegenden Johnny Evers.
- Zuvor versuchten Team Turbulence Johnny Evers mit einer Double Team-Aktion von der Ringecke durch den Tisch zu hämmern, dabei brach der Tisch jedoch nicht.

6. Match
Handicap Kendostick Open
Cyanide gewann gegen Ufo Joe & The Trouble Maker via Pin an Ufo Joe nach einem Double Chokeslam.

Juvenile X kommt in den Ring und erklärt, dass er hier der Champion sei und auch der Champion bleiben werde, da er unaufhaltsam sei.

7. Match
Whips on a Pole-Match - Losers get whipped
S.E.X. (Rik "Dik" Stalwart & Big "Balls" Steve w/ Sexmasta Rappo) vs. Los Luchadores Hermosos (El Cruiso & El Falko) endete als No Contest.
- Nachdem sich S.E.X. und die Luchadores mehere Minuten mit Penis-Pinatas, Riesendildos und Gummipuppen beharkt hatten, crashte T-K-O das Match und verjagte die Kämpfer mit einem Kendostick.

Anschließend greift sich T-K-O ein Mikro und beschwert sich über diesen "riesigen Mist", nachdem er vorhin seine Gesundheit riskiert hat, um hier die Hütte abzureißen. Das Publikum quittiert das mit Applaus.

8. Match
NEW World Heavyweight Championship
TLC-Match
Mexx gewann gegen Juvenile X (c) via Stipulation --> Titelwechsel!
- Zuvor konnte Mexx seinen Gegner mit einem Spear durch einen Tisch befördern.

Nach dem Main Event kündigt Stefan Matern bereits das erste Match für "NEW WAR" am 3. Juni an. T-K-O und Maveric Cross begegnen sich in einem "Weapons in a Cage"-Match.